Über vorerst geplatzte HAY-Träume, gewisse Sons-of-Bitches und Poäng

Manchmal kotzt es mich an, das L e b e n. Beispielsweise wenn du Freitag morgen, an dem du eh müde bist, schließlich schläft die Jüngste nur etappenweise und an dem du noch dazu nervös bist, schließlich steht das erste Feedbackgespräch im neuen Job an, vom Mann angerufen wirst und du erstmal gar nicht weißt, wovon er redet … „Did you see it? It’s gone!“ „What? What are you talking about? I’ll have a meeting in some min’s.“ „Yeah. Sorry, but didn`t you notice, the trailer is gone.“
teppich-ikea-grau
Prompt bist du wach und dir ist noch schlecht dazu. Irgend so ein gottverdammter Son of a Bitch (excuse my language!) hat in der Nacht unseren Fahrradanhänger geklaut. Selbstverständlich steht die olle Mühle von Fahrrad immernoch da. Nur unser Auto-Ersatz fehlt. Und ja, ich schreibe bewusst, Auto-Ersatz. Wir ‚aben garrrrr kein Aut’o. Ausflüge, Gartenfahrten, teilweise Einkäufe oder Transporte aller Art machen wir per Anhänger. MachTen. Und dann stehst du früh da, musst auf Arbeit, dein Zug wartet nicht, und kannst die Kinder, zumindest das eine (die Große fährt ja mit ihrem eigenen Rad) nicht transportieren.

Geklauter Fahrradanhänger – Kurze Ode an den kleinkriminellen W…

Und: Ja, auch wenn es so aussieht mit unserer Quasi-Hipster-Wohung, dem Luxus von zwei Kindern, einem sehr angenehmen Lebensstandard – nein, lieber Dich-sollte-man-gehörig-mal-in-den-A…-f***en – Assi, auch wir finden das Geld nicht auf der Straße. Große Urlaube – waren bisher nicht drin. Ein Auto – haben wir wohl aus bestimmten Gründen nicht (nein, ich bin kein Öko – meine Freunde wissen das), auch die Miete, Rechnungen, die Schuhe der Kinder (die Mütter hier wissen, was das heißt) wollen bezahlt werden. Und Du dummer, bornierter, kleinkrimineller Wichser klaust uns den fahrbaren Untersatz, der nicht ganz billig ist und der – ganz nebenbei gesagt – auch nicht in unserer Versicherung enthalten ist (ja, mein Fehler – hatte leider damals nicht daran gedacht, ihn extra aufzuführen). Gelinde gesagt – ich bin etwas wütend. Und wenn Du mir auf der Straße begegnen würdest, würde ich Dich anspucken. Einfach, weil man nichts klaut, was mit Kindern zu tun hat. Klar, wenn mir jemand mein Rad mitnimmt, bin ich stocksauer, aber ich bin erwachsen. Wie aber erklärst Du einer 2,5 Jährigen, dass jemand i h r e n Radanhänger mitgenommen hat? Einfach so, in der Nacht.

teppich vor couch tulpe Tulpen

Der Seifenblasen – HAY-Couchtisch

Und: Ja, auch ich bin in meiner kindlichen Natur betroffen. denn hey, ich hatte mit einem neuen HAY-Couchtisch geliebäugelt. Endlich wollte ich zuschlagen – jetzt haue ich nur auf unseren Vintage-Nierentisch, den ich ungelogen sehr mag, der aber eben nicht die „Sehnsucht“ nach dem HAY wegmacht. Die Interior-Liebhaber hier wissen, was ich meine.

Gänseblümchen wohnzimmer mit teppich

Neuer Teppich, Poäng & Liebe

Kein Problem, ich werd`s überleben. Mr. L. würde eh sagen „We have a table here. We don`t need a new one.“ Dinge, die die meisten Männer eben nicht verstehen. Immerhin haben wir`s zu einem Teppich im Wohnzimmer gebracht. Ganz simpel, anthrazitgrau, relativ robust – hachz, ja. Und: Wer noch nicht wusste, wie clever ich bin – vor gefühlt 100 Jahren habe ich von Mama zum Geburtstag den Ohren-Korb-Sessel bekommen, dessen Auflagen nun total zerschlissen waren. Ich wollte mir erst neue nähen lassen, aber mir graute ehrlich gesagt vor dem Preis. Also ist mir Poäng begegnet. Unschlagbar im Preis, genau passend. Klasse. Und die ersten Schokoflecken sind auch schon darauf – ich liebe meine Kinder!

Blümchen-Hausschuhe

Was Mrs. Popsock zuhause trägt? Blümchen-Hausschuhe! 😉

 

poäng auflage-korbsessel

teppich-ikea-grau

15. April 2017 von Mrs. Popsock
Kategorien: Aus`m Leben, Wohnzimmer, Zuhause | Schlagwörter: , , , , , , | Schreibe einen Kommentar

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers:

%d Bloggern gefällt das: