Wohnen macht glücklich

80 Umzugskisten in vier Tagen ausgepackt, den Inhalt in Regalen und Schränken verstaut, Möbel gerückt, die ersten Bilder aufgestellt und aufgehängt, den Möbelschweden immer wieder im Internet besucht und Merkzettel und bald auch Warenkörbe befüllt, nebenbei den Alltag bestritten, Mini#2 und Mini-me versorgt, auf dem Zahnfleisch gegangen…. das waren die letzten Tage im Hause Popsock-L. Nun sind wir angekommen, die alte Wohnung wurde geweißt und verabschiedet und wir sind dabei, unser Dachgeschoss nicht nur mit neuer Deko zu verschönern sondern es mit Leben zu füllen, es zu unserem Zuhause zu machen. Dies wird eine Weile dauern – was man in 9 Jahren in einer Puppenstube erlebt hat, kann man nicht binnen einer Woche wieder neu erfinden, auch nicht wenn man plötzlich den Wolken so nah scheint. Ich warte schon, bis Mini-me die Oma besuchen gehen will – ist ja nicht weit von uns zu ihrer Wolke…

Wir sind erleichtert, ja. Der Umzug ist vorbei, sogar das Suchen in den Kisten nach der Schere, nach dem Lieblingshandtuch, nach selbst so profanen Dingen wie Teebeuteln hat ein Ende. Und wir können schon jetzt sagen:

Wohnen macht glücklich*.

Das ist Fakt. Genau das konnte ich unterschreiben, als ich das Buch von Will Taylor vom Postboten überbracht bekam.

wohnen macht glücklich - tit - popsock

Allein die Aufmachung des Schmuckstückes ließ mein Herz hüpfen. Und als ich es aufschlug, entdeckte ich ein wahres Schätzchen ganz á la Mrs. Popsock. Denn Farben sind auch meine Freunde.

Umso befremdlicher mag es für den ein oder anderen sein, unser neues Reich in Weiß strahlen zu sehen und nicht dort eine hellblaue, da eine gelbe und ganz woanders noch eine gemusterte Wand zu sehen. Tja, man kann nicht alles haben, und ich muss sagen, mich in Weiß gerade rundum wohl zu fühlen. Schließlich sind die Bücher im Regal bunt, die Pfeffermühle quietschgelb, das Geschirr gepunktet oder gemustert, die Kissen farbig und so weiter und so fort.

Küchenregal - Mrs Tür zum Wohnzimmer - Popsock

Umso mehr macht es Spaß, in dem neuen Knaller-Buch des Callwey Verlages zu blättern. Bunte Stühle im weißen Raum gepaart mit schwarzen Lampen – der Traum schlechthin für mich. Bonbon-Farben, Schwarz-Weiß-Mischungen, liebevolle Farbakzente – ein Buch wie nur für mich gemacht. Dabei gibt es noch richtige Anleitungen zu stimmungsvollen Regalen, Farbakzenten… Genau passend für grau-triste Regentage. Nun muss nur Mini#2 nochmal einschlafen, damit ich weiterblättern kann…

ein Lieblingszimmer - Wohnen macht glücklich Farben sind unsere Freunde Muster und Farben- Wohnen macht glücklich Wohnen macht glücklich - Popsock Wohnen macht glücklich ## Wohnen macht glücklich#

*Vielen Dank an den Callwey-Verlag für das Überlassen dieses Schmuckstückes!

05. Oktober 2014 von Mrs. Popsock
Kategorien: Aus`m Leben, Buchrezensionen, Zuhause | Schlagwörter: , , , , | 2 Kommentare

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers:

%d Bloggern gefällt das: